Normungen und Vorgaben erfüllen das Herz eines Betreibers nicht immer mit Freude. Bei der BSI CS 134 wurde allerdings ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung der IT/OT-Security gemacht.

Die neue Version der Security Appliance für kritische Infrastrukturen und vernetzte Automatisierungen in Produktionsanlagen steht jetzt zur Verfügung.

Cyber-Angriffe auf Industrienetzwerke nehmen zu: Mit der zu beobachtenden Zunahme von Angriffen auf Produktionsnetzwerke und Netze in kritischen Infrastrukturen werden Maßnahmen zur Erkennung solcher Angriffe mehr denn je erforderlich.

Normungen und Vorgaben erfüllen das Herz eines Betreibers nicht immer mit Freude. Bei der BSI CS 134 wurde allerdings ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung der IT / OT Security gemacht.

Wieder ist eine neue Schwachstelle in den Microsoft Betriebssystemen entdeckt worden: CVE-2019-0708 stellt eine nicht ungefährliche Lücke im RDP-Server dar.

Derzeit registriert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verstärkt Netzwerkkompromittierungen bei Unternehmen, die mit der manuellen und gezielten Ausführung eines Verschlüsselungstrojaners (Ransomware) enden.