Erfolgreiche Digitalisierungsstrategien erfordern es, moderne Kommunikationswege zu nutzen, die Daten aus unterschiedlichen Systemen zuverlässig und jederzeit griffbereit abzuspeichern, den Zugang zu allen Informationen zu ermöglichen und dabei Cyberangriffe zu identifizieren und abzuwehren.

Eine Vielzahl von Hackerangriffen auf produzierende Unternehmen führte dazu, dass auch in der Geschäftsleitung eines mittelständischen Produktionsunternehmens das Risiko eines Cyberangriffs auf die Agenda rückte.

Mit Unterstützung der Produkte ACRON, ODP und MelSYS aus dem Hause VIDEC betreut Guide Wemhöner als Abwassermeister die Kläranlage einer Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen.

Normungen und Vorgaben erfüllen das Herz eines Betreibers nicht immer mit Freude. Bei der BSI CS 134 wurde allerdings ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung der IT/OT-Security gemacht.

Cyber-Angriffe auf Industrienetzwerke nehmen zu: Mit der zu beobachtenden Zunahme von Angriffen auf Produktionsnetzwerke und Netze in kritischen Infrastrukturen werden Maßnahmen zur Erkennung solcher Angriffe mehr denn je erforderlich.

Am Freitagmittag, dem 7. Dezember 2018 berichtet Spiegel Online, dass KraussMaffei von einem schweren Cyberangriff durch eine Ransomware getroffen wurde. Welcher Produktionsverantwortliche denkt sich da nicht: ‘Kann uns das auch passieren?’