Der Schutz vor Cyberattacken, die Umsetzung des IT-Sicherheitsgesetzes oder die unternehmerische Verantwortung für die Verfügbarkeit von Produktionsanlagen sind mehr denn je die aktuellen Anforderungen.

Inzwischen fallen bei Unternehmen riesige Datenmengen an. Damit aus ihnen Mehrwert generiert werden kann, benötigen Firmen intelligente Software.

Wie kann man SCADA und Automatisierungsgeräte bis in die Feldebene schützen, wenn Firewalls und VPN nicht mehr ausreichen? Mit dem Industrie-Computersystem IRMA können Cyberangriffe schnell identifiziert und abgewehrt werden.

Der Industrielle IoT Markt hat in den letzten Jahren zunehmend an Dynamik gewonnen. Das starke Anwachsen der Datenmenge führt dazu, dass immer mehr IoT-Daten in Edge-Devices prozessnah verarbeitet und analysiert werden.

Als Hersteller von Industrietechnologien hat GE die cloudbasierte IIoT-Plattform Predix für die Digitalisierung in der Industrie sowie zugehörige Technologien entwickelt.

Die Branche Wasser/Abwasser hat bereits Umsetzungserfahrungen im Hinblick auf eine geforderte Zertifizierung und den Stand der Technik nach dem IT-SiG gesammelt.