ODP (Open Data Port) – Die Kommunikationsplattform

  • ODP_Logo

    • Sichere Vernetzung über multiple Kanäle: Ethernet / GPRS / DSL / Standleitung
    • Vielfältige Verbindungsoptionen – online, historisch, aktiv
    • Universelle Einbindung durch industrielle Standards und offene Struktur

     

    Die Herausforderung

    Das komplexe Zusammenspiel der Komponenten in modernen Industrieanlagen stellt hohe Anforderungen an die Kommunikation. Insbesondere bei der Gerätekopplung über weite Strecken entstehen dabei besondere Herausforderungen.

    Ein übergreifendes Kommunikationssystem, das diesen Herausforderungen gerecht werden will, muss auch in gemischten Peripherien die Anbindung der Komponenten gewährleisten und unterschiedliche Übertragungswege nutzen können.

    Sicherheit, Flexibilität, Zuverlässigkeit – diese Anforderungen sind maßgeblich für die Kommunikation, um einen konstanten Daten- und Informationsfluss im „Nervensystem“ Ihrer vernetzten Anlage zu gewährleisten.

     
     

    Ihr Anspruch

    Sie brauchen eine umfassende Kommunikationslösung für Ihre Anlagen? Ein System, das für jede Anforderung den passenden Verbindungsmodus bietet und unterschiedliche Übertragungswege nutzen kann? Das sich problemlos mit allen Ihren Komponenten koppeln lässt und sich so Ihrer Anlagenkonzeption optimal anpasst?

    Voraussetzung dafür ist ein Kommunikationsportal, das den Datenaustausch entsprechend den spezifischen Anforderungen Ihrer Anlage gewährleistet — online, historisch oder ereignisgesteuert. Ein flexibles System, mit dem Sie über die klassische Ethernet-Anbindung hinaus auch weitere Übertragungswege wie GPRS nutzen können. Und das durch seine offene, herstellerneutrale Konzeption eine problemlose Einbindung in Ihr spezifisches Anlagenkonzept ermöglicht.

    Mit dem Kommunikationsportal ODP haben wir eine Lösung entwickelt, die all diese Anforderungen berücksichtigt.

     

    Die Lösung: ODP

    Mit ODP (Open Data Port) wurde eine Plattform zur Datenkommunikation entwickelt, die sich optimal den anlagenspezifischen Kommunikationsanforderungen anpasst und dem Anwender maximalen Komfort und Sicherheit bietet.

    ODP sichert den reibungslosen Daten- und Informationsaustausch Ihrer verschiedenen Anlagenkomponenten. Auf Basis von GPRS, DSL und Ethernet ermöglicht das Portal eine offene Kommunikation zu unterschiedlichen SPS-Komponenten, Automatisierungs- oder Messgeräten. Die Datenübertragung erfolgt dabei entweder online oder mittels historischer Werte mit Zeitstempel. Besonderheiten sind die Anschlussmöglichkeiten unterschiedlicher Hersteller, auch in gemischter Struktur, sowie die bedienerfreundliche Projektierung.

    Damit bietet ODP eine neue Perspektive für ein offenes, sicheres und transparentes Datenmanagement mit kompletter Kosten- und Verbindungskontrolle.

     

     

    Mit ODP können Sie:

    • Ihre Anlagenkomponenten im Netzwerk vor Ort oder über weite Strecken koppeln
    • Jede SPS-Hardware über neutrale Schnittstellen und Kanäle verbinden
    • Je nach Anlagenkonzeption auf verschiedene Verbindungsmodi zurückgreifen — online, historisch, ereignisgesteuert
    • Verschiedene Übertragungswege nutzen und kombinieren: Ethernet, GPRS, DSL oder Standleitung

    Ihre Vorteile

    • Einfache Inbetriebnahme und intuitive Handhabung
    • Schnelles Projektieren durch Schnittstellenreduzierung und Export/ Einlesen der OPC Items
    • Zusammenführung verschiedener Unternehmensbereiche und Kostenkontrolle der gesamten Kommunikation
    • Herstellerneutrale Einbindung durch offene Schnittstellen und Protokolle
    • Umfassende Schulungsangebote und qualifizierter Support
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
     
  •  

    Derzeit liegen noch keine Fachartikel vor

  •  

    Keine Videos vorhanden.

  • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.