WEB Meetings @ VIDEC

Präzise. Sicher. Informativ. Jetzt kostenlos anmelden!

Bei VIDEC Produkten einfach, komfortabel und sicher auf dem neusten Stand  bleiben – und das ganz bequem von überall: Zu diesem Zweck veranstalten wir regelmäßige und kostenlose WEB Meetings zu unterschiedlichen Produkt- und Lösungsthemen in unterschiedlicher Tiefe – je nach Bedarf.

Die Termine

Unsere WEB Meetings werden als Livestream direkt auf unserer Webseite veranstaltet und stehen dabei nur registrierten Kunden zur Verfügung. Um sich für Livestreams anzumelden und daran teilzunehmen, müssen Sie auf unserer Webseite als Kunde registriert und eingeloggt sein.

Mittwoch, 29.09.2021
14.00 Uhr

Meldeschwalle einfach bewältigen mit AIP
AIP kann schon seit jeher sehr gut mit Meldeschwallen umgehen. Wir zeigen Ihnen, welche neuen Funktionen hier zusätzlich möglich sind.

AIP

Einblick

Mittwoch, 06.10.2021
10.00 Uhr

Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
Modul 09: Firewall Konfiguration mit IRMA®

Eine Firewall gehört zu den wichtigsten Pfeilern beim Thema Sicherheit. Netzübergänge müssen sowohl effektiv und sicher konfiguriert als auch auf ihre Funktionalität hin überwacht werden.

Dieses Modul vermittelt, wie man mit Hilfe eines Anomalieerkennungssystem (Beispiel: IRMA® Security Appliance) Anfragen interner Teilnehmer an die Außenwelt bewerten und eingehende Verbindungen überwachen kann. Die daraus gewonnene Ableitung hilft, die Konfiguration einer Firewall zu definieren, optimieren und auf Funktionsfähigkeit zu prüfen.

Netzwerk

Einblick

Mittwoch, 13.10.2021
14.00 Uhr

Neuigkeiten aus dem WEB SCADA Umfeld mit atvise®
Grenzenlose Freiheit für HMI und SCADA: Stand der Technik und Ausblick auf die neuen Funktionen

atvise

Einblick

Mittwoch, 03.11.2021
14.00 Uhr

Browser oder App: Handwerteingabe über JUNE5 Webumgebung und FlexIn App
Im Vergleich: JUNE5 FlexIn, die native Handwerte App für Android und iOS, in Kombination mit der Online Handwerteeingabe im JUNE5 Web Frontend. Implementierungssschritte & Beispiele aus Anwendungsfällen.

JUNE5

Einblick

Mittwoch, 10.11.2021
10.00 Uhr

Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
Modul 10: PROFINET – Tipps zum Engineering

PROFINET Systeme sind leicht zu konfigurieren und bieten darüber hinaus eine Vielzahl von Einsatz- und Einstellungsmöglichkeiten.

  • Wesentliche Grundlagen, die bei der Planung berücksichtigt werden sollten
  • Tipps zum Vorgehen während der Engineering Phasen
  • Welche Vorrausetzungen können für eine schnelle Diagnose im Netzwerk erfüllt werden?
  • Betrachtung der Stichpunkte: Topologie, Netzlast, Linientiefe, Asset, Zykluszeiten, Diagnose, Monitoring, Überwachung

Netzwerk

Einblick

Mittwoch, 17.11.2021
14.00 Uhr

JUNE5 WebReports: Berichte aus verschiedenen Historiansystemen im Web erstellen
Daten aus verschiedenen Datenquellen in einheitlichen Berichten über verschiede Zeitbereiche darstellen, das ist die Aufgabe von JUNE5 WebReports. Für alle, die mehr wollen und keine Einschränkungen seitens der Historiansysteme mehr haben möchten.

JUNE5

Einblick

(HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anmeldung und Teilnahme als Kunde registriert und eingeloggt sein müssen)

Das Konzept

  • Dauer ca. 30-45 Minuten
  • Alles abgedeckt:
    1 Präsentator – Produktvorstellung über PowerPoint
    1 technischer Mitarbeiter (Training/Support) – Beispiele direkt im Produkt
    2 Mitarbeiter (Support/Vertrieb) im Chat – Interaktive Fragemöglichkeiten
  • Wir zeigen und erklären, Sie fragen – wir antworten
  • Informationen und Bewertung zum WEB Meeting
  • Auf Wunsch Datenblätter und Informationen zu den gezeigten Themen
  • Alles online, alles digital

Dabei bieten wir Ihnen inhaltlich 3 Kategorien an WEB Meetings an:

Einblick

Der Einstieg in die VIDEC Produktwelt. Hier stellen wir Ihnen in einer Live-Präsentation die grundlegenden Features und Funktionen unserer Software vor. Teilnehmer gewinnen einen ersten Überblick über die Produktstruktur, die Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen für den eigenen Betrieb.

Tiefblick

Diese Meetings sind primär technik-orientiert. Ziel ist, tiefer in das Produkt zu gehen und einzelne Aufgabenstellungen live umzusetzen. Eine Vorstellung von der Produktstruktur ist von Vorteil – was Sie aber in dieser Kategorie durch technisches Verständnis wettmachen können.

Weitblick

Eine Interaktion und Diskussion als Konzept im Dialog vom Entwickler zum Anwender. Hier werden Pilotprodukte, Ideen und VIDEC-interne Studien mit Blick auf Möglichkeiten, Machbarkeiten und Produktweiterentwicklung thematisiert. Seien Sie dabei und geben Sie uns Hinweise zu Ihren aufkommenden Gedanken und Ideen.

Egal für welche Kategorien Sie sich interessieren – freuen Sie sich auf ein lockeres, informatives WEB Meeting, an dem auch Nicht-Techniker ihren Spaß haben werden. Frei nach dem Motto: “Nehmen Sie Ideen mit!”. Den Kaffee müssen Sie allerdings selbst kochen. 😉

Bisherige Themen

01|2021

  • IT-Sicherheitsgesetz 2.0 für die Wasserwirtschaft
  • Wichtige Alarme mit AIP wirkungsvoll eskalieren

02|2021

  • JUNE5: Versteckte Informationen in den Betriebsdaten finden
  • Mit ACRON Kennzahlen bilden und auswerten
  • atvise: Mit objektorientierten Prozessen schneller zum Web SCADA
  • IRMA Bedrohungslevel: Mehr Transparenz für das OT Netz
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 01 – Die Welt des Industrial Ethernet)

03|2021

  • Verfügbarkeit als wichtiger Faktor für das Alarmierungssystem
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 02 – Industrielle Netzwerkkomponenten im Einsatz)
  • JUNE5 Version 3.3 – Ein Ausblick
  • ACRON Datenmigration: Aus mehreren Anlagen Daten harmonisieren
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 03 – Effektive Netzwerkstrukturen und effizientes Monitoring)
  • HMI SCADA iFIX 6.5
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 04 – Protokolle und Anwendungen im Einsatz)
  • Effektive Angriffserkennung für die Automatisierung

04|2021

  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 05 – Was bedeutet Sicherheit?)
  • Edge AIP: Neues SMS Gateway & Diversität in den Meldewegen
  • Mehr Rechnen mit ACRON 9.1

05|2021

  • Erweiterte Analysefunktionen mit JUNE5
  • IT Sicherheitsgesetz 2.0: Die Auswirkungen
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 06 – FAQ)

06|2021

  • JUNE5 DataTrans: Ihre Daten-Drehscheibe
  • Datenanalyse und Alarmeskalation in der Produktion
  • Pentest im Produktionsnetzwerk
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 07: Anwendungsbeispiele für die Sicherheit)

09|2021

  • Das JUNE5 ECO System: Digitalisierung neu gedacht
  • Security Livestream mit PHOENIX CONTACT & VIDEC
  • ACRON Web API: Verfahrensgrößen automatisch anlegen
  • Industrielle Netzwerke effizient und sicher betreiben
    (Modul 08: Redundanzverfahren im Netzwerk)

03|2020

  • OT Security Anwendung mit IRMA
  • Fernalarmierung mit AIP
  • Daten und Berichtswesen mit ACRON 8.5
  • WEB Portal für Historische Daten mit JUNE5

04|2020

  • pure web SCADA mit atvise
  • OT Security Anwendung mit IRMA
  • Fernalarmierung mit AIP
  • GE iFIX 6.1
  • Berichtserstellung mit ACRON 8.5
  • Analyse historischer Daten mit JUNE5
  • pure web SCADA atvise und atvise.connect
  • Vorstellung des GE Digital MES Systems Plant Applications
  • Angriffs- und Anomalieerkennung im OT-Netz mit IRMA
  • AIP REST API für individuelle und ungewöhnliche Ereignisquellen
  • IRMA: Umgang mit Betriebsrisiken aus OT-Sicht
  • Energiedatenmanagement mit ACRON

05|2020

  • Effiziente Instandhaltung mit IRMA
  • JUNE5 und die Anwendung des AddIns für Microsoft Excel
  • OT Security Anwendung mit IRMA
  • atvise: Neue Technologien und erweiterte Möglichkeiten
  • AIP: Einführung und Kommunikation
  • Effiziente Angriffserkennung im OT-Netzwerk mit IRMA
  • JUNE5 Pilot: Ankopplung an Alarmdatenbanken / Kartenansicht
  • GE iFIX und Historian
  • ACRON: Podiumsgespräch mit C. Stach & D. Barelmann
  • atvise: WebSCADA mit Redundanz

06|2020

  • Redundanzkonzepte mit AIP
  • JUNE5: Dashboards auf Historischen Daten
  • Alarmierungsstrategie mit WinCC/PCS 7 und AIP
  • Der Wechsel von Ihrem alten Alarmierungssystem zu AIP
  • ACRON: Datenmigration aus Fremdsystemen (Datenbanken)
  • Anomalierkennung in Siemens-Netzwerken mit IRMA
  • WinCC/PCS 7: Datenvisualisierung & Analyse im Web mit JUNE5
  • atvise: Objektorientiertes Engineering leicht gemacht
  • IRMA: Die passive Anomalieerkennung im OT Netzwerk
  • Batchberichte mit ACRON auswerten
  • OT Security Podiumsdiskussion

09|2020

  • Updateprozesse ACRON
  • JUNE5: Dicke Fisch angeln im industriellen Datensee
  • AIP: Wie erhöhen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Anlagen
  • Live Hacking: Blick über die Schulter eines White Hat Hackers
  • pure web SCADA Funktionen selbst erweitern

10|2020

  • JUNE5: Flexible Handwerterfassung mit Routenplanung
  • IT-Sicherheitsgesetz 2.0 am Beispiel der Wasserwirtschaft
  • Was tun wenn ISDN abgeschaltet wird? VoIP-Alarmierung mit AIP
  • IRMA: Passives Monitoring / Anomalieerkennung
  • Neuigkeiten zur IRMA Version 20.10 (Für Partner)

11|2020

  • Ankündigung ACRON 9.0
  • JUNE5 Web Reports
  • Ankündigung AIP 5.1
  • atvise 3.5: What’s new?

12|2020

  • Fernwirken aktuell: Aus ODP wird JUNE5 Gate
  • ACRON 9 und die regionalen Anforderungen der Wasserwirtschaft

Sie haben Ideen, Vorschläge, Wünsche hinsichtlich der Themen unserer WEB Meetings? Sprechen Sie uns an – wir nehmen Ihre Anregungen gerne auf.

Thema verpasst?

Dann schauen Sie doch einfach in unsere Mediathek – dort finden Sie eine Auswahl an bisherigen Themen der VIDEC WEB Meetings inkl. direktem Link zur Videoaufzeichnung.

Die kleine VIDEC WEB Meeting Infothek:

Für die Teilnahme empfiehlt sich die Verwendung eines Kopfhörers mit integriertem Mikrophon (Headset) – in ruhigen Umgebungen geht natürlich auch der PC Lautsprecher.

Während der WEB Meetings haben Sie die Möglichkeit, über ein Chatfenster schriftlich Fragen zu stellen. Diese werden am Ende der Präsentation gesammelt und ggf. sofort oder im Nachgang per E-Mail oder Telefon beantwortet.

Für jedes Meeting ist nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern vorgesehen, daher melden Sie sich bei Interesse bitte rechtzeitig über den entsprechende Link an. Sie erhalten automatisch eine Bestätigung per eMail mit Meeting Zugang und genauere Hinweise zur Veranstaltung und Ihre Teilnahme.

Natürlich können Sie auch ein persönliches WEB Meeting in dem es nur um Ihre Themen und Fragen geht vereinbaren und wir besprechen dann Ihre genaue Aufgabenstellung ganz individuell.